Lucio Barreto de Almeida

Lúcio Barreto ist der Gründer und Initiator des Instituts Spix & Martius, das in Partnerschaft mit Forno Harmônico das MUSIK-Expedition-Festival konzipiert und fördert. Lúcio ist Musiklehrer seit 2007, fest angestellt am Konservatorium von São João del-Rei seit 2015, und Deutschlehrer seit 2008. Er ist Sänger, Cellist und Kontrabassist und verfügt über umfangreiche Erfahrung als Forscher im Bereich kollektiver musikalischer Praxis. Er hat einen Abschluss in Musikpädagogik von der UFSJ, einen postgradualen Abschluss in Schulleitung von der UNINTER und ist ausgebildeter Cellist am CEMHFA. Derzeit arbeitet er an seinem Master in Musikpädagogik an der UFSJ. Lúcio verbrachte 2 Jahre in Deutschland, wo er mit verschiedenen Chören in Köln und der Umgebung sang und an zahlreichen Konzerten teilnahm. Seine Anwesenheit in dieser Künstlerresidenz wird die Tiefe unseres Engagements für die Produktion internationaler Musikveranstaltungen, die Musikpädagogik und die Entwicklung neuer pädagogischer Ansätze bereichern.

Pedro Lago

Pedro Lago ist der Gründer des Inkubators für Projekte, "O Forno", und Mitinitiator des Projekts MUSIK-Expedition. Pedro Lago ist Komponist, Musikproduzent und Kulturmanager mit einem Abschluss in Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Kulturjournalismus von der UFSJ. Pedro hat zahlreiche erfolgreiche Kulturprojekte konzipiert und produziert, darunter das Festival für Eigenkompositionen in der Region "Vertentes", bei dem in seiner letzten Ausgabe (2021) 114 Komponisten aus São João del-Rei und der Umgebung mitgewirkt haben. Seine Fähigkeiten als Komponist, Produzent und Manager, zusammen mit seiner Erfahrung in der MUSIK-Expedition und anderen Festivals, werden eine einzigartige Perspektive auf die Künstlerresidenz bieten und Innovation und musikalische Kreativität fördern.

Maria Cecília Beraldo

Maria Cecília Beraldo ist eine Absolventin in Produktionsingenieurwesen von der UFSJ und Spezialistin für digitales Marketing. Sie ist auch eine leidenschaftliche Sängerin und Forscherin im Bereich kultureller Produktionsmethoden. Ihr Abschlussprojekt mit dem Titel "Vorschlag für ein Projektmanagement-Struktur: Eine Fallstudie in einem Kulturprojekt" wurde als Artikel in den "Archives of CMD - Research in Culture, Memory, and Development" (UNB) sowie beim VIII. Treffen der Unterhaltungsingenieurwissenschaften (UNIRIO) veröffentlicht. In ihrer Forschung hat sie die MUSIK-Expedition im Kontext kontinuierlicher Verbesserung und traditioneller sowie agiler Projektmanagement-Methoden beleuchtet. Ihre Erfahrung im Marketing, in der kulturellen Produktion, im Projektmanagement und ihre Beteiligung an drei Ausgaben der MUSIK-Expedition werden entscheidend sein, um zu verstehen, wie Musik effizient und effektiv gefördert und verbreitet werden kann.